Über mich

Geboren und aufgewachsen auf einem Bauernhof am Fuße des Bayerischen Waldes durfte ich schon von Kindesbeinen an die Liebe der Tiere erfahren. Sie begleiteten mich durch meine Kindheit, spendeten Trost, waren meine Spielgefährten und wunderbare Freunde.

Auch später begleiteten uns die Tiere. Meine beiden Söhne wuchsen mit Hunden, Katzen, Meerschweinchen, Hasen und Co auf. Hühner und indische Laufenten gehörten genauso dazu wie zwei Pferde.

Tiere sind für mich schon immer Geschöpfe Gottes, ihnen gebührt Achtung, Ehre und Mitgefühl.

Sechs Jahre arbeitete ich in einer Tierarztpraxis. In dieser Zeit sammelte ich Erfahrungen, die bei meiner Ausbildung zur Tierheilpraktikerin von Vorteil waren. 2006 absolvierte ich die Ausbildung zur Tierkommunikatorin. Die Tierkommunikation ist für mich eine wunderbare, unbeschreibliche und sehr berührende Erfahrung. Ganz besondere Tiere und Menschen durfte ich dadurch kennenlernen.

Seit 20 Jahren gehören neben den Tieren auch die Bachblüten zu meinem Leben. Sie sind eine große Hilfe für die Seele und den Körper bei Mensch und Tier.

2019 kam noch die Ausbildung zur Organetikerin nach Stümpfl dazu.

Spirituelle Erlebnisse und Gespräche mit Tieren begleiten mich seit Kindertagen. Meditation und Gebet waren für mich schon immer selbstverständlich. Seit 2002 gebe ich Meditationsabende und bin dankbar für die vielen Menschen, die ich auf ihrem Weg ein Stück begleiten darf. Ein großes Dankeschön an meine Engel und geistigen Lehrer, die mich unermüdlich unterstützen und leiten.